Tag Archiv: Vandalen

© TVO / Symbolbild

Behringersmühle: Vandalen demolieren einen öffentlichen Christbaum

Unbekannte Vandalen beschädigten vermutlich in der Silvesternacht den vom örtlichen Verkehrsverein aufgestellten Christbaum, neben dem Forellendenkmal an der Bundesstraße B470, in Behringersmühle (Landkreis Forchheim). Die beiden Lichterketten an den Baum wurden heruntergerissen, Glühbirnen der Kerzen zerschlagen und Äste am Baum abgebrochen. Der Sachschaden belief sich auf etwa 250 Euro.

Weiterlesen

Einbruch in Kronach: Vandalen hinterlassen 100.000 Euro Schaden!

Ein Sachschaden von rund 100.000 Euro verursachten Unbekannte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (30. August) bei einem Einbruch in ein Bodenlegergeschäft in der Alten Ludwigsstädter Straße in Kronach. Die Täter drangen durch ein Fenster in das Unternehmen ein und durchwühlten dort sämtlich Schränke und Behältnisse im Bürobereich.

Weiterlesen

© Polizei

Ebermannstadt: Unbekannte hinterlassen Spur der Verwüstung

In der Nacht zum Dienstag (27. März) trieben bislang unbekannte Täter in Ebermannstadt (Landkreis Forchheim) ihr Unwesen. Eine Gruppe von vier Personen soll mehrere Sachbeschädigungen begangen haben. Die Polizei ermittelt.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Kronach: Vandalen beschmieren Autos mit Haarfärbemittel

Wie die Polizei Kronach mitteilte, wurden im Laufe des Sonntags (5. November) mehrere Fahrzeuge, die im Bereich des Kaulanger-Parkplatzes in Kronach abgestellt waren, durch einen Unbekannten beschädigt. Der Täter beschmierte die Fahrzeuge mit Farbe.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bad Rodach: Vandalen hinterlassen eine Spur der Verwüstung

Einen Schaden von mindestens 5.000 Euro richteten bislang unbekannte Vandalen bei einem Streifzug durch die Innenstadt von Bad Rodach (Landkreis Coburg) in der Nacht zum Dienstag (17. Januar) an mehreren Gebäuden an.

Weiterlesen

© Polizeiinspektion Coburg

Coburg: Mehrere Bäume mit Axt beschädigt

Wie die Coburger Polizei am Donnerstag vermeldete, wurden in der Nacht zum Mittwoch (10. August) drei Bäume auf dem Gelände des Ernestinums in der Unteren Realschulstraße von Coburg beschädigt. Tatwerkzeug war vermutlich eine Axt.

Weiterlesen

Coburg/A73: Vandalen unterwegs

Schaden in Höhe von rund 3.000 Euro verursachten bereits am vergangenen Samstag Schmierfinken auf den beiden Parkplätzen der A 73 „Coburger Forst“. Sie hinterließen teils großflächig beschmierte Toilettengebäude, Verkehrszeichen, Mülltonnen und Bänke.  Aufgrund der Hinterlassenschaften ist von „sogenannten Fans“ des FC Bayern München und von Rot Weiß Erfurt auszugehen. Am Samstag, den 30.03.13, fanden entsprechende Sportveranstaltungen in Frohnlach und Burghausen statt. Mögliche Hinweise werden an die Verkehrspolizei Coburg unter der Telefonnummer 09561 / 645 – 211 erbeten.