Tag Archiv: Waldsassen

© Bundesfinanzverwaltung

Crystal-Schmuggel: Zöllner aus Selb stellen über 100 Gramm Crystal sicher

Nahe dem Grenzübergang zur Tschechischen Republik unterzogen Selber Zöllner in Waldsassen (Landkreis Tirschenreuth) ein Taxi einer Verkehrskontrolle. Während der Kontrolle gaben die beiden Fahrgäste an, Kleidung und Getränke gekauft zu haben. Nachdem die Zollbeamten bei beiden Fahrgästen einen positiven Drogenschnelltest durchführten, nahmen sie das Taxi genauer unter die Lupe.  Weiterlesen

© BWZ

Selb / Waldasassen: 20.000 unversteuerte Zigaretten sichergestellt

Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Selb kontrollierten vor kurzem bei Waldsassen (Oberpfalz) einen aus Tschechien kommenden Reisebus. In dem Laderaum des Busses fanden die Zöllner drei herrenlose Reisetaschen und einen Koffer. Mit Hilfe von Nachfragen konnten die Gepäckstücke einem 54- und einem 71-Jährigen aus dem Raum Heilbronn zugeordnet werden.

Weiterlesen

Marktredwitz: Betrüger fälschte mehrfach Überweisungen

Ein 36-jähriger wohnsitzloser Mann, der sich auf die Fälschung von Überweisungsträgern spezialisierte, konnte von der Polizei aus Marktredwitz dingfest gemacht werden, wie nun berichtet wurde.

Weiterlesen

© Bundeszollverwaltung

Dicker Fisch: Selber Zöllner stellen 4.000 Dosen Pfefferspray sicher

Zollbeamte aus Selb (Landkreis Wunsiedel) stellten im April bei einer Kontrolle in der Nähe des Grenzübergangs Waldsassen in einem aus Tschechien kommenden Kleintransporter 4.000 Dosen Pfefferspray sicher. Umfangreiche Ermittlungen in diesem Fall führten dazu, dass der Aufgriff erst jetzt veröffentlicht wurde.

Weiterlesen

Selb: Zollbeamte stellen 120 Elektroschocker sicher

Am Sonntag (09. Februar)  überprüften die Zollbeamten der Kontrolleinheit Verkehrswege Selb in der Nähe von Waldsassen einen aus aus Tschechien kommenden Pkw. Auf Nachfrage der Beamten gaben die drei Männer aus dem Raum Köln an, keine verbotenen Gegenstände wie Waffen oder Drogen mit sich zu führen, lediglich Zigaretten und Kleidung.  Allerdings fanden die Zöllner im Kofferraum des Pkws neben den angegebenen Waren noch vier Kartons. Darin befanden sich insgesamt 122 als Taschenlampen getarnte Elektroschocker sowie 20 Feuerwerkskörper ohne die erforderlichen Prüfkennzeichen. Die Ware wurde sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Verdacht eines Verstoßes gegen das Waffengesetz gegen die Schmuggler eingeleitet.

Foto : Bundesfinanzverwaltung

 


 

 

Selber Zoll: Crystal in Körperöffnung entdeckt

In der Nähe des Grenzübergangs Waldsassen kontrollierten Selber Zöllner einen aus Tschechien kommenden Pkw. Die drei Reisenden gaben an lediglich getankt zu haben und selbstverständlich nur Zigaretten im Rahmen der Richtmenge bei sich zu führen. Anschließend wurden bei allen drei Personen Drogenschnelltest durchgeführt, die positiv waren, jedoch lieferte die Intensivkontrolle des Fahrzeugs und die körperliche Durchsuchung kein Ergebnis. Die Zöllner erwirkten eine richterliche Anordnung zur körperlichen Untersuchung. Bei der Untersuchung fand der zuständige Arzt bei einem der drei Männer in einer Körperöffnung einen Gegenstand, bei dem es sich um ca. 73 Gramm Crystal handelt. Gegen den Schmuggler wurde nun ein Haftbefehl erlassen.

 

(Foto: Archiv/Symbolbild)