Weitramsdorf: Unfall mit Viehtransporter

Am Montagnachmittag ereignete sich in der Ortsmitte von Weidach im Landkreis Coburg ein Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten. Der 75-jährige Unfallverursacher fuhr auf der Coburger Straße in Richtung Schweinfurt. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Mercedes-Fahrer auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende Opel-Fahrer erkannte die Gefahr und wollte noch ausweichen. Dennoch rammte der Mercedes den Vieh-Anhänger des Gespanns. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Mercedes zunächst gegen einen Laternenmast und letztendlich in eine Hecke. Der Fahrer des Mercedes musste durch den Rettungsdienst in das Coburger Klinikum verbracht werden. Die beteiligten Fahrzeuge mussten aufgrund ihrer starken Beschädigungen abgeschleppt werden. Durch den Unfall kam es zu erheblichen Behinderungen. Die Straße war für eine gute halbe Stunde gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

 


 

 



Anzeige