A9 -Marktschorgast: Mit voller Geschwindigkeit in den Stau

Am Samstag, kurz nach 02.30 Uhr, kam es auf der A 9, zwischen den Anschlußstellen Gefrees und Marktschorgast zu einem Unfall, in dessen Folge es zu einem Rückstau kam. Ein 78j. Rentner aus Brandenburg konnte mit seinem Opel nicht mehr reagieren und fuhr voll auf einen bereits stehenden Sattelzug hinten auf.

Durch die Wucht des Aufpralles verkeilten sich der Opel und der Auflieger des Sattelzuges dermaßen, sodaß beide Fahrzeuge nur durch Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Gefrees wieder getrennt werden konnten. Die beiden Insassen im Opel verletzten sich durch diesen Unfall glücklicherweise nur leicht und wurden ins Krankenhaus Münchberg eingeliefert.

Der Gesamtschaden bei diesem Verkehrsunfall wird mit 30.000 Euro beziffert.



Anzeige