© Bundespolizei

Coburg: Schadensträchtiger Verkehrsunfall auf der Lauterer Höhe

Ein Gesamtschaden von 20.000 Euro entstand am Dienstagnachmittag (24.März) bei einem Verkehrsunfall auf der Lauterer Höhe in Coburg. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Kollision im Kreuzungsbereich

Eine 54-Jährige wollte mit ihrem Pkw, von der Lauterer Straße kommend, nach links in die Garden-City-Straße abbiegen. Dabei übersah sie einen 63-jährigen Autofahrer, der in stadtauswärtiger Richtung unterwegs war. Im Einmündungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen und wurden massiv beschädigt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.



Anzeige