Fall Peggy: Über 80 Hinweise eingegangen

Sowohl über das bei der SOKO Peggy geschaltete Hinweistelefon als auch im Zuge der Sendung Aktenzeichen XY sind Anrufe zum Fall Peggy eingegangen.

Ermittler arbeiten Hinweise ab

Die Ermittler der Sonderkommission befassen sich derzeit mit der Bewertung und Abarbeitung der Hinweise, von denen einige Anlass zu weiteren Prüfung geben. Indes dauern die anderen bislang angestoßenen Ermittlungshandlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft an.

80 Anrufe auf Hinweistelefon

Seit der Veröffentlichung des Hinweistelefons am Dienstag nahmen die Ermittler bislang annähernd 80 Anrufe entgegen. Diese Hinweise werden von den Ermittlern inhaltlich bewertet und bei erkennbaren Zusammenhängen schließen sich weitere Befragungen und Vernehmungen sowie Abgleiche mit bislang vorliegenden Erkenntnissen an. Die SOKO Peggy weist darauf hin, dass Hinweise weiter unter der Telefonnummer 0921/506-1414 entgegen genommen werden.

 

 

 

 



Anzeige