© TVO

Himmelkron: Oberfränkische SPD wählt neue Spitze

Nach 12-jähriger Amtszeit wird Anette Kramme am heutigen Freitagabend beim Bezirksparteitag der Oberfranken-SPD in Himmelkron im Landkreis Kulmbach nicht mehr als Vorsitzende kandidieren.

Zwei Kandidaten stellen sich zur Wahl

Um die Nachfolge kämpfen aktuell zwei Bewerber. Zum einen der Vorsitzende der Hochfranken-SPD Jörg Nürnberger (mittig im Bild). Zum anderen der Vorsitzende der SPD im Landkreis Lichtenfels Sebastian Müller (rechts im Bild). Beide wissen einige Unterbezirke hinter sich – die Wahl dürfte also spannend werden. Und rein theoretisch können am Abend weitere Bewerber auf die Kandidatenliste kommen.

Kramme schafft Pensum nicht mehr

Anette Kramme begründet ihren Rückzug aus dem Bezirksvorsitz in der Hauptsache mit dem nicht mehr zu leistenden Arbeitspensum. Die Bayreutherin ist ja Bundestagsabgeordnete und parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Über das Ergebnis der Wahl informieren wir online. Außerdem befragen wir den neuen Vorsitzenden der Oberfranken-SPD ausführlich am Montag in unserer Sendung „Oberfranken Aktuell“.

 



Anzeige