© TVO / Symbolbild

Kulmbach: 39-Jähriger präsentiert sein „bestes Stück“ in der Öffentlichkeit

Nachdem am Mittwochmorgen (04. Dezember) zwei Frauen bei der Polizei eine Strafanzeige wegen eines Exhibitionisten in einem Kulmbacher Park erstattet hatten, konnten die Beamten am Freitagmorgen einen Fahndungserfolg verbuchen und einen 39-jährigen Kulmbacher festnehmen.

Zeuginnen liefern gute Personenbeschreibung

Die Zivilbeamten beobachteten gegen 7:40 Uhr in dem Park einen Mann, den die Polizisten aufgrund der guten Personenbeschreibung der Zeuginnen als Täter identifizieren. Der Kulmbacher, der sich laut Polizeibericht gegenüber einer der Frauen mit seinem „besten Stück“ beschäftigt hatte, versuchte sich noch der Festnahme zu entziehen. Die beiden Beamten ließen den 39-Jährigen aber nicht entwischen und konnten ihn – zusammen mit einer alarmierten Streifenbesatzung – festnehmen. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen in der Öffentlichkeit.



Anzeige