© Polizeipräsidium Oberfranken

Kulmbach: Polizeichef Gerhard Renk geht in den Ruhestand

Nach über 40 Jahren bei der Bayerischen Polizei verabschiedete am Montag (29. Mai) der oberfränkische Polizeipräsident Alfons Schieder den Leiter der Polizeiinspektion Kulmbach, Ersten Polizeihauptkommissar Gerhard Renk, in den wohlverdienten Ruhestand. Dominik Salosnig übernimmt für sechs Monate die Dienststellenleitung.

Führungswechsel in Kulmbach

Dreizehn Jahre leitete der Mainleuser die Geschicke der Kulmbacher Polizei mit Bravour und tritt mit Ablauf Mai in den wohlverdienten Ruhestand. „Neben seiner Fachkompetenz überzeugte Gerhard Renk durch seinen menschlichen Führungsstil und wird den Mitarbeitern als guter Chef in Erinnerung bleiben“, so Polizeipräsident Schieder in seiner Festrede. Ab Juni wird der 38-jährige Kriminaloberkommissar Dominik Salosnig die Geschicke der Polizeiinspektion Kulmbach für sechs Monate leiten.



Anzeige