Neustadt b. Coburg: Kind hatte Glück

Ein Verkehrsunfall mit einem Kind in Neustadt b. Coburg am Samstagnachmittag noch einmal glimpflich ausgegangen. Der 5-7 Jahre alte Junge prallte mit seinem Fahrrad beim Schneiden einer Kurve von der Straße Am Bodenholz nach links in die Sandstraße auf einen PKW. Dem Kind passierte zwar nichts, doch der PKW wurde dadurch beschädigt. Durch den Schreck vergaß die Halterin nach den Personalien des Jungen zu fragen. Wer Angaben zum Unfallgeschehen machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Neustadt b. Coburg (09568-9431-0) zu melden.

 



 



Anzeige