Sägewerk Marktschorgast: Technischer Defekt als Brandursache

Für den Brand in einem Sägewerk in Marktschorgast (Landkreis Kulmbach) am Sonntagabend (7. Oktober) dürfte nach ersten Erkenntnissen ein technischer Defekt an einem Elektrogerät die Ursache gewesen sein. Die Kriminalpolizei hatte bereits während der Löscharbeiten die Spurensuche aufgenommen.

Am Dienstag (7. Oktober) wurde ein Spezialist des Landeskriminalamtes hinzugezogen. Auf Grund der gesicherten Hinweise konnte die Ursache nun festgemacht werden. Der Brand brach am Sonntag in den Abendstunden aus und zerstörte eine Produktionshalle des Sägewerkes fast vollständig. Der Schaden beläuft sich auf rund eine halbe Millionen Euro.

 

Unser Beitrag vom Montag (6. Oktober):

 



 



Anzeige