Speichersdorf: VW-Fahrer prallt in Bahnhofsgebäude & flüchtet

Am frühen Sonntagmorgen (09. Februar) ereignete sich in der Bahnhofstraße ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall. Ein Wagen prallte mitten ins Bahnhofsgebäude. Nach dem Crash suchten Fahrer und Beifahrer das Weite.

Auto kracht frontal ins Gebäude

Kurz nach 02:00 Uhr prallte ein schwarzer VW Golf frontal ins Speichersdorfer Bahnhofsgebäude (Landkreis Bayreuth). Laut Angaben der Polizei beobachteten Zeugen, wie sich der Fahrer und Beifahrer anschließend vom Unfallort entfernten. Das Fahrzeug wurde vorher versperrt. Beide Personen waren dunkel gekleidet. Der total beschädigte Wagen wurde nach der Aufnahme des Unfalls sichergestellt.

15.000 Euro Schaden nach Unfall

An Pkw und Gebäude entstand Sachschaden von insgesamt ca. 15.000 Euro. Wer kann Angaben zum Unfallgeschehen machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0921/506-2230 entgegen.



Anzeige