Tag Archiv: Gas

© Bundespolizei

Berg: Gas mit Bremse verwechselt – Unfall auf der A9

Großes Glück hatte am Sonntagmittag (28. Oktober) ein 61 Jahre alter Autofahrer auf der A9 bei Berg (Landkreis Hof). Weil er Gas und Bremse verwechselte, verursachte er einen Verkehrsunfall. Seine Beifahrerin wurde leicht verletzt. Die Verkehrspolizei Hof übernahm vor Ort die Unfallaufnahme und führt nun eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Fahrer.

Weiterlesen

© News5

Alarm in Pegnitz: Nach Ammoniak-Austritt folgt Sauna-Brand im Hallenbad!

UPDATE / 24. Oktober (16:40 Uhr):

Wie wir bereits berichteten, kam es am Montagabend (22. Oktober) im Pegnitzer Schwimmbad im Landkreis Bayreuth zu einem Sauna-Brand. Die Kripo Bayreuth nahm hierzu die Ermittlungen auf und hat nun die Brand-Ursache klären können. 

Ermittler gehen von technischem Defekt aus

Die Ermittler der Kripo Bayreuth gehen nach intensiven Ermittlungen davon aus, dass das Feuer in der Sauna auf einen technischen Defekt zurückzuführen ist. Der Brand würde somit nicht im Zusammenhang mit dem Ammoniak-Alarm am Nachmittag des gleichen Tages stehen. Laut der Polizeimeldung, ist der Sachschaden noch nicht bezifferbar. Allerdings dürfte sich der im sechsstelligen Bereich bewegen. 

UPDATE (9:30 Uhr):

Mit gleich zwei Einsätzen am gleichen Einsatzort hatten es die Rettungskräfte am gestrigen Montag (22. Oktober) in Pegnitz (Landkreis Bayreuth) zu tun. Die Rettungskräfte wurden am Montagnachmittag (22. Oktober) zu einem Einsatz im örtlichen Freizeitbad gerufen. Der Grund war ein Defekt einer nahegelegenen Eisstation, woraus Ammoniak austrat. Nachdem die Einsatzkräfte die Situation am späten Nachmittag unter Kontrolle brachten, folgte der nächste Einsatz. Ein Brand entfachte sich am Montagabend (22. Oktober) im Sauna-Bereich des Bades. Nach ersten Schätzungen der Polizei entstand hierbei ein Sachschaden im sechsstelligen Bereich.

Großalarm in Pegnitz: Nach Ammoniak-Austritt folgt Sauna-Brand im Freizeitbad!
(Aktuell-Bericht vom 23.10.2018)

Am Nachmittag: Evakuierung rund um das Freizeitbad

Gegen 13:45 Uhr evakuierten die eintreffenden Rettungskräfte das Ganzjahresbad, nachdem durch einen Defekt bei dem in unmittelbarer Nähe gelegenen Eisstation Ammoniak ausgetreten war. Zahlreiche Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehr, des Rettungsdienstes und die Polizei waren vor Ort. Sie sperrten sicherheitshalber den Bereich um das Leck ab. Die angrenzende Bundesstraße wurde ebenso bis in die Abendstunden gesperrt.

Fünf Personen wurden verletzt

Drei Badegäste sowie zwei Feuerwehrleute klagten während des Einsatzes über Atemwegreizungen und wurden von den Rettungskräften behandelt.

Am Abend: Sauna-Brand im Freizeitbad

Gegen 19:00 Uhr bemerkten die Einsatzkräfte dann eine starke Rauchentwicklung aus dem Saunabereich des Bades in der Badstraße in Pegnitz (Landkreis Bayreuth). Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen dazu dauern an. Das Feuer brach nach ersten Ermittlungen der Polizei in dem zum Teil mit Holz verkleideten Gebäudeteil aus. Die Feuerwehr konnte den Brand schließlich mit schwerem Atemschutzgerät bekämpfen. Der Kriminaldauerdienst aus Bayreuth übernahm die Ermittlungen der Brandursache.

Keine Verletzten zu beklagen

Verletzte Personen waren bei diesem Einsatz glücklicherweise nicht zu beklagen.

Bilder von der Einsatzstelle
© News5© News5© News5© News5© News5© News5

ERSTMELDUNG (15:55 Uhr)

Wie die Nachrichtenagentur News5 am heutigen Montagnachmittag (22. Oktober) mitteilte, findet aktuell ein Großeinsatz am Hallenbad in Pegnitz im Landkreis Bayreuth statt. In dem Hallenbad soll Ammoniak aus einer Gasflasche ausgetreten sein. Sowohl das Gebäude, als auch der Bereich um das Hallenbad, wurden evakuiert. Laut ersten Informationen von News5 wurden fünf Personen verletzt. Allerdings ist nicht bekannt, um welche Art von Verletzungen es sich dabei handelt. Der Einsatz läuft aktuell noch. 

© Stadt Hallstadt

Evakuierung in Hallstadt: Gasleck am Marktplatz

Große Aufregung am heutigen Freitagvormittag (29. Juni) in Hallstadt (Landkreis Bamberg). Bei Tiefbauarbeiten am Marktplatz wurde eine Gasleitung beschädigt. Die Gebäude rundherum mussten evakuiert werden. Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Schlachthof Bayreuth: Mitarbeiter klagen über Atemwegreizungen

Im Bayreuther Schlachthof klagten am Donnerstagnachmittag (08. Februar) mehrere Mitarbeiter über Atemwegreizungen. Anfängliche Meldungen über einen möglichen Gastaustritt bestätigten sich jedoch nicht. Eine genaue Ursache für den Vorfall gibt es noch nicht. Die Polizei ermittelt.

Weiterlesen

© Polizei

Lebensgefährliche Verpuffung in Naila: Ursache geklärt!

Sonntagmorgen (28. Januar) kam es zu einer folgenschweren Verpuffung in einem Pkw auf dem Zentralparkplatz in Naila (Landkreis Hof). Vier junge Männer wurden schwer verletzt, zwei davon sogar lebensgefährlich. (Wir berichteten). Inzwischen steht die Ursache für die Verpuffung fest. Erst einer der verletzten jungen Männer konnte das Krankenhaus verlassen.

Weiterlesen

© Feuerwehr Heroldsbach / Symbolfoto / Archiv

Naila: Gasalarm auf dem Außengelände der Klinik

Ein Leck in einer Gasleitung führte am Donnerstagnachmittag (25. August) in Naila (Landkreis Hof) zu einem Großeinsatz der Rettungskräfte. Ein Baggerfahrer hatte bei Bauarbeiten auf dem Außengelände der Nailaer Klinik eine Gasleitung beschädigt.

Weiterlesen

© News5 / Fricke

Selbitz: Bagger beschädigt Hochdruckleitung für Gas

Am Dienstagmorgen (26. Juli) wurde bei Baggerarbeiten auf dem Betriebsgelände einer Firma in Selbitz (Landkreis Hof) mit der Schaufel eines Baggers eine Gashochdruckleitung beschädigt. Laut News5-Angaben rückte neben den örtlichen Feuerwehren auch das THW aus, um die Gefahrenlage schnell unter Kontrolle zu bringen.

Straßen und Bahnlinie gesperrt

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das ausströmende Gas nicht nur aus weiter Entfernung zu riechen, sondern durch den sehr hohen Druck der Industrieleitung auch zu hören. Zur Sicherheit der Bevölkerung wurde diese gebeten, aufgrund des massiven Gasaustritts Fenster und Türen geschlossen zu halten. Eine weiträumige Straßensperrung wurde veranlasst. Betroffen waren nicht nur die innerstädtischen Straßen von Selbitz, sondern auch die Bundesstraße B173. Weiterhin wurde die Bahnstrecke Hof - Naila vorübergehend gesperrt.

© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke

Gasleitung abgeriegelt, Strom gesperrt

Der zuständige Energieversorger sperrte umgehend die Gasleitung ab. Weiterhin schaltete man laut News5 auch einen Teil des naheliegenden Wohngebietes stromlos, um mögliche Zündfunken zu vermeiden, die eine Explosion hätten auslösen können.

Leck zügig behoben

Nachdem das Leck behoben wurde, führte man Messungen durch, um eine weitere Gefahrenlage auszuschließen. Da sich das Gas schnell verflüchtigte, wurde nach kurze Zeit Entwarnung gegeben und der Alarm aufgehoben.

Selb: Einbrecher manipulieren Gasleitung

Ein starker Gasgeruch, der aus einem ehemaligen Amtsgebäude an der deutsch-tschechischen Grenze im Selber Stadtteil Wildenau (Landkreis Wunsiedel) strömte, beschäftigte am Samstagmorgen (7. November) die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten Unbekannte die Gasleitung in dem Gebäude manipuliert.

Weiterlesen

A9 / Hof: Verdächtiger Gasgeruch löst Großeinsatz aus

Einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei löste am Sonntagabend (26. Juli) ein Gasgeruch an einer Gastankstelle an der Autobahn A9 bei Berg (Landkreis Hof) aus. Eine Familie aus Thüringen hielt auf ihrer Rücktour aus dem Urlaub gegen 21:30 Uhr an der Rastanlage, um das Gas betriebene Fahrzeug zu betanken.

Weiterlesen

Angst vor Fracking in Oberfranken

Es ist das Thema über das Oberfranken heute spricht. Das sogenannte Hydraulic Fractioning – oder kurz Fracking. Eine Methode, um Gas und Öl zu fördern und zwar mithilfe eines bestimmten Gemischs, das den Boden aufbrechen lässt. Dabei werden auch Chemikalien eingesetzt. Eine Methode, die für Viele sehr umstritten ist. Sie fürchten eine Verunreinigung des Grundwassers. Somit eine echte Gefahr für den Menschen. Und genau dieses Fracking könnte es bald im Raum Bayreuth geben, befürchten die Grünen und schlagen Alarm. Sie fordern ein Verbot, deutschlandweit!

Grafik (pdf-Datei): Feldesumgriff der großräumigen Aufsuchungserlaubnis für Kohlenwasserstoffe (Öl und Gas) „Weiden“

Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

 


 

 

Naila (Lkr. Hof): Propangasflasche undicht – Schule evakuiert

An der Sonderpädagogischen Schule in Naila (Landkreis Hof) kam es am Montagvormittag (27. Januar) zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei. Die Einsatzkräfte wurden laut Medienberichten informiert, da man in der Schule einen Gasgeruch feststellte. Die alarmierten Rettungskräfte evakuierten vor Ort 170 Schüler aus dem Gebäude. Nach ersten Informationen wurden vier Schüler und eine Lehrerin vom Rettungsdienst vor Ort behandelt. Die Betroffenen klagten über juckende Augen und Übelkeit. Der weiträumig abgesperrte Bereich wurde durch eine Spezialeinheit der Hofer Feuerwehr untersucht. Die Einsatzkräfte fanden eine undichte Propangasflasche in einem Schrank. Aus dieser Gaskartusche entwich durch einen Defekt das Gas. Nach rund drei Stunden konnten die Einsatzkräfte Entwarnung geben.

(Foto: Symbolbild)