Tag Archiv: Kutzenberg

© Polizeipräsidium Oberfranken

Ebensfeld: 25-jähriger Vermisster wohlbehalten aufgegriffen

UPDATE (18:20 Uhr):

Wie die Polizei am späten Montagnachmittag mitteilte, konnte der 25-jährige Vermisste im Scheßlitzer Ortsteil Burglesau (BA) wohlbehalten aufgegriffen werden. Eine aufmerksame Anwohnerin verständigte auf Grund der Suchmeldung im Internet die Polizei. Mittels eines Personensuchhundes konnte letztendlich die weitere Laufrichtung bestimmt und der Gesuchte in Gewahrsam genommen werden. Die Öffentlichkeitsfahndung ist somit erloschen.

 

ERSTMELDUNG (13:01 Uhr):

Seit Sonntag (09. August) wird ein 25-Jähriger aus Ebensfeld (LIF) vermisst. Gegen 18:30 Uhr verließ der Mann das Bezirkskrankenhaus im Ortsteil Kutzenberg. Seitdem fehlt von ihm jede Spur. Der 25-Jährige ist laut Polizei dringend auf ärztlicher Behandlung angewiesen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Staffelstein unter der Telefonnummer 09573/2223-0 melden oder  an jede andere Polizeidienststelle.

© Landratsamt Lichtenfels / Heidi Bauer

Lichtenfels: Landratsamt signalisiert grünes Licht für Neubau des Bezirksklinikums Kutzenberg

Der Lichtenfelser Landrat Christian Meißner hat in dieser Woche den Vorbescheid für den Neubau der Bauabschnitte 1 und 2 des Bezirksklinikums Kutzenberg an den oberfränkischen Bezirkstagspräsidenten Henry Schramm übergeben. Damit signalisierte das Landratsamt grünes Licht für das Vorhaben und die spätere Baugenehmigung.

Weiterlesen

© Feuerwehr Bad Staffelstein

Ebensfeld: Brand in der Bezirksklinik Kutzenberg

UPDATE (17:23 Uhr):

Ein Brand im Keller der Bezirksklinik im Ebensfelder Ortsteil Kutzenberg (LIF) konnten Feuerwehrkräfte am Montagvormittag rasch löschen. Zwei Angestellte wurden leicht verletzt. Der Schaden wurde auf eine fünfstellige Summe taxiert. Die Kriminalpolizei Coburg ermittelt derzeit noch die bislang unklare Brandursache.

Brand im Kellergeschoss

Kurz vor 10:45 Uhr bemerkten Klinikmitarbeiter die Flammen in einem Raum im Kellergeschoss. Sicherheitshalber begleiteten Angestellte und Einsatzkräfte einen Teil der Patienten aus den darüber befindlichen Stationen ins Freie. Unterdessen gelang es der Feuerwehr, den im Bereich eines Schreibtisches ausgebrochenen Brand zu löschen.

Zwei Mitarbeiter leicht verletzt

Zwei Klinikmitarbeiter kamen wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung vorsorglich in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf rund 20.000 Euro.


EILMELDUNG (11:15 Uhr):

Am heutigen Montag (25. Mai) ist in einem Seniorenheim beim Bezirksklinikum Obermain im Ebensfelder Ortsteil Kutzenberg (Landkreis Lichtenfels) ein Feuer ausgebrochen. Laut ersten Informationen der Polizei wurde bei dem Brand bislang niemand verletzt. Einsatzkräfte sind vor Ort und haben den Brand bereits unter der Kontrolle gebracht. Die Brandursache ist noch unklar.

© Bezirk Oberfranken

Bezirksklinikum Obermain Kutzenberg: Freistaat bewilligt Fördergelder von 59 Millionen Euro

Der Weg für den Neubau des Bezirksklinikums Obermain in Kutzenberg (Landkreis Lichtenfels) ist frei. In der heutigen Kabinettssitzung der Landesregierung wurde das Projekt in das Krankenhausbauprogramm 2020 bis 2023 aufgenommen. Weiterlesen

„Jahrhundertprojekt“ Kutzenberg: Planungsfreigabe für Neubau des Bezirksklinikums

Ein „Jahrhundertprojekt“ wird der geplante Neubau des Bezirksklinikums Obermain in Kutzenberg, einem Ortsteil von Ebensfeld (Landkreis Lichtenfels) genannt. Es ist die größte Baumaßnahme in der Geschichte des Bezirks Oberfranken. Das Investitionsvolumen beträgt stattliche 143 Millionen Euro. Weiterlesen