Tag Archiv: Platzwunde

Coburg: Streit auf Fußballplatz eskaliert

Am Montag (03. Juli) gegen 15:30 Uhr hatten zwei Fußballer einer Freizeitmannschaft, eine Auseinandersetzung auf dem Sportgelände in der Coburger Schützenstraße. Der Streit eskalierte bis hin zur Körperverletzung.

Streit unter Fußballern

Zu einem handfesten Streit zwischen zwei Fußballern einer Amateurmannschaft, kam es am Montagnachmittag auf dem Fußballplatz in der Schützenstraße in Coburg. Während des Spiels attackierte ein Mitspieler, der nur mit seinem Vornamen bekannt ist, seinen Fußballgenossen (28) und verletzte diesen am Kopf, Schulter sowie Arm und Hand.

Fahrradschloss wird zum Schlagwerkzeug

Als Schlagwerkzeug setzte der Unbekannte ein Fahrradschloss ein. Durch den Schlag auf den Kopf zog sich der 28-Jährige eine Platzwunde zu und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Die Polizeiinspektion Coburg sucht nun Zeugen, die die Identität des unbekannten Schlägers aufdecken können. Zeugenhinweise werden hierzu unter der Rufnummer 09561-645-209 entgegen genommen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bindlach: Mit Bierkrug krankenhausreif geschlagen

Zwei Männer unter Alkoholeinfluss gerieten am Montag (01. Mai) im Bindlacher Ortsteil Benk (Landkreis Bayreuth) wegen einer Frau derart in Streit, dass es in dessen Folge zu einer blutigen Schlägerei kam.

Weiterlesen

Sonnefeld: Betrunkenen passiert nichts! – oder doch?

Gesundheit geht vor! So halten es zumindest die meisten Menschen. Eine stark alkoholisierte 50-Jährige setzte allerdings am Samstag (08. April) in Sonnefeld (Landkreis Coburg) ganz andere Prioritäten. Anstatt ihre beträchtliche Kopfplatzwunde versorgen zu lassen, wollte die Dame lieber weiter Party machen. Letztendlich musste wegen ihres „Dickschädels“ sogar die Polizei anrücken. 

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Burgkunstadt: Streit um Taxikosten eskalierte

Da eine Gruppe von vier Personen, die sich das Taxi mit mit zwei Männern teilten sich nicht an den Kosten beteiligen wollen, kam es am Freitag (24. März) zu einem handfesten Streit in Burgkunstadt (Landkreis Lichtenfels). In dessen folge ein Mann verletzt wurde. Die Polizei fahndet nach den Flüchtigen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bayreuth: Unbekannter Schläger gesucht

In den frühen Morgenstunden des Freitags (14. Oktober) kam es in der Diskothek „Rosenau“ in Bayreuth zu einem Gerangel zwischen mehreren Personen. Ein 28-jähriger Student erlitt dabei eine Platzwunde über dem Auge. Die Polizei Bayreuth bittet nun um Hinweise zum Täter.

Weiterlesen

Hirschaid (Lkr. Bamberg): Drei Unfälle und Nichts bemerkt

18.000 Euro Blechschaden verursacht am Freitagmorgen (17. Oktober 2014), kurz vor 7:00 Uhr, ein 74-jähriger Autofahrer. In der Nürnberger Straße gerät der Senior, der mit seinem Pkw, Citröen, in Richtung Bamberg unterwegs ist, mehrmals auf die Gegenfahrbahn und prallt mit insgesamt drei Fahrzeugen zusammen. Weiterlesen

Hof: Flasche auf Kontrahenten geworfen

In einer Hofer Diskothek sind am Sonntagmorgen zwei Männer wegen einer Frau in Streit geraten. Im Laufe der Auseinandersetzungen warf einer der beiden eine Glasflasche auf seinen Kontrahenten und traf ihn damit am Kopf. Der Mann erlitt eine Platzwunde und eine Prellmarke an der Wange.

Ein Alkotest ergab beim Werfer einen Wert von 1,8 Promille. Als er sich gegenüber den Beamten uneinsichtig und aggressiv zeigte wurde er in Gewahrsam genommen und konnte seinen Rausch in der Arrestzelle ausschlafen. Er wird wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.