Tag Archiv: Telefon

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Enkeltrick in Ebrach: 82-Jährige übergibt Betrügern 30.000 Euro!

In Ebrach (Landkreis Bamberg) gelang es bislang unbekannten Betrügern am Dienstag (29. Oktober) mit dem  „Enkeltrick“ von einer Seniorin (82) mehrere Zehntausend Euro zu ergaunern. Die Kripo Bamberg nahm hierzu die Ermittlungen auf und bittet um Zeugenhinweise. Die Oberfränkische Polizei warnt erneut eindringlich vor dieser Betrugsmasche.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Mega-Abzocke in Kulmbach: 63-Jährige übergibt fünfstelligen Bargeldbetrag an Betrüger

Bargeld im unteren fünfstelligen Eurobereich erbeuteten Anfang August Betrüger, die sich zuvor als Polizeibeamte am Telefon ausgaben. Eine 63-Jährige aus Kulmbach übergab an ihrer Haustür gleich zweimal Bargeld an einen Unbekannten. Die Kripo Bayreuth ermittelt. Unterdessen warnt die Polizei erneut vor den Maschen der Betrüger.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg: Betrüger täuschen am Telefon eine Gefahrensituation vor!

Offensichtlich mit einer neuen Betrugsmasche am Telefon versuchten am späten Mittwochabend (26. Juni) unbekannte Täter zwei Seniorinnen in Bamberg aus ihren Wohnungen zu locken. Die Kripo Bamberg mahnt zur Vorsicht.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Abzocke am Telefon: Coburgerin überweist mehrere tausend Euro an Betrüger!

Opfer einer ausgeklügelten Betrugsmasche wurde in den letzten Wochen eine Frau aus Coburg. Sie überwies mehrere tausend Euro auf verschiedene Konten. Die 57-Jährige glaubte, einen höheren Geldbetrag aus sichergestelltem Geld zu erhalten. Nun ermittelt die Kripo Coburg.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Naila / Frankenwald: Erneut falsche Polizisten am Telefon

Für viel Aufregung sorgten am Sonntagabend (21. Januar) erneut falsche Polizeibeamte, die per Telefon den Frankenwald unsicher machten. Wie schon zwei Tage zuvor, riefen die Betrüger in den Ortschaften Bad Steben, Bobengrün und Issigau (Landkreis Hof) vorwiegend ältere Einwohner über Festnetz an.

Weiterlesen

© Polizei

Coburg: Warnung vor falschem Polizeibeamten

Sechs Fälle sind der Coburger Polizeiinspektion seit Dienstag (26. September) bekannt geworden, in denen ein falscher Polizeibeamter Coburger Bürgerinnen und Bürger anrief und diese nach Wertgegenständen befragte. Der Betrüger bot ihnen zudem ein Beratungsgespräch an. In allen sechs Fällen wurde bei den Angerufenen eine Telefonnummer im Display des Telefons angezeigt, die der Nummer der Coburger Polizeiinspektion sehr stark ähnelte.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bindlach: 81-Jährige fällt nicht auf falsche Polizisten herein

Erneut erfolglos waren falsche Polizisten, die am Mittwoch (20. September) eine 81-jährige aus Bindlach (Landkreis Bayreuth) um ihr Erspartes bringen wollten. Die Rentnerin wurde stutzig und verständigte ihrerseits die Polizei.

Weiterlesen

Forchheim: Angeblicher Polizist versucht Bankdaten zu ergaunern

Bei mehreren Telefonaten versuchte ein vermeintlicher Polizist am Dienstag (24. Januar) in Forchheim an die Bankdaten und das Geld der Angerufenen zu gelangen. In einem Fall war der Betrüger sogar erfolgreich. Weiterlesen

© TVO

Bayreuth: Falscher Polizist betrügt am Telefon

Dank der Aufmerksamkeit einer Bankmitarbeiterin und der Bekannten einer Bayreutherin, scheiterte am Mittwoch (14. Dezember) ein Unbekannter, der sich gegenüber der Seniorin als Polizeibeamter ausgegeben hatte und von ihr Geld ergaunern wollte. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt in insgesamt drei Betrugsversuchen.

Weiterlesen

© TVO

Oberfranken: Vorsicht vor Betrügern am Telefon

Zu zahlreichen betrügerischen Anrufen bei Senioren kam es in den letzten Tagen im Raum Oberfranken. Dabei zeigte sich, dass die Rentner immer mehr auf der Hut sind und die Anrufer regelmäßig leer ausgehen. Die Polizei warnt dennoch weiterhin vor ähnlichen Fällen und mahnt zur Vorsicht.

Weiterlesen

Selbitz (Lkr. Hof): Polizei warnt vor Betrugsmasche am Telefon

Eine Frau aus Selbitz (Landkreis Hof) wurde am Montag (7. September) mit einem Betrugsversuch am Telefon konfrontiert. Der Mann am Telefon gab sich als Sparkassenmitarbeiter aus und meldete der Frau, dass ihr Konto gesperrt werden sollte, was sich nur mit einem Anruf bei der Staatsanwaltschaft verhindern ließe.  Weiterlesen

Bamberg: Polizei warnt vor falschen Microsoft-Mitarbeitern!

Dreiste Telefon-Betrüger, die sich als Mitarbeiter der Firma Microsoft oder als „Windows-Supporter“ ausgeben, bringen Computernutzer immer wieder mit geschickter Gesprächsführung dazu, Geldtransaktionen zu tätigen oder spähen mittels installierter Software persönliche Daten aus. Die Oberfränkische Polizei warnt erneut vor dieser Masche.

Weiterlesen

1 2