Tag Archiv: Tscheche

© TVO / Symbolbild

Forchheim: Polizei stellt 38-jährigen Autodieb

Zahlreiche Straftaten deckten Beamte der Polizei Forchheim und der Kripo Bamberg bei einem Autodieb aus dem Landkreis Erlangen auf. Der 38-Jährige wurde nach einem Diebstahlversuch bei einer Firma in Forchheim am Samstagmorgen (7. Oktober) auf der Flucht gestellt.

Weiterlesen

Hof: Seriendieb auf frischer Tat ertappt!

Am Montag (10. April), gegen 15:00 Uhr, stoppten Beamte der Polizeiinspektion Hof einen grünen Opel Zafira in der Ascher Straße in Hof. Der Fahrer stand im Verdacht Fahrräder zu stehlen. Doch die Beamten fanden noch viel mehr bei dem Tschechen.

Weiterlesen

Bayreuth: Tschechischer Fahrraddieb geht Polizei ins Netz

In Untersuchungshaft landete ein 47 Jahre alter Fahrraddieb, nachdem er am frühen Freitagmorgen (03. März) von Polizisten im Stadtgebiet Bayreuth kontrolliert worden war. Der Langfinger hatte zwei Fahrräder im Kofferraum seines Wagens, die er erst wenige Stunden vorher entwendet hatte.

Weiterlesen

© Bundespolizei / Archiv / Symbolfoto

Schirnding: Mit zwei Haftbefehlen gesuchter 23-Jähriger festgenommen

Polizeibeamte aus Selb haben am Dienstag (03. Januar) einen mit zwei Haftbefehlen gesuchten 23-jährigen tschechischen Staatsangehörigen nach einer Kontrolle auf der B303 festgenommen.

Weiterlesen

© Polizei / Symbolbild

Schirnding: Tscheche aufgrund von EU-Haftbefehl festgenommen

Zollbeamte nahmen am Dienstagmittag (31. Mai) einen 36-jährigen Tschechen auf der Bundesstraße B303 bei Schirnding (Landkreis Wunsidel) fest. Die tschechischen Behörden ließen bereits seit einigen Jahren auf Grund säumiger Unterhaltszahlungen nach ihm mit einem europäischen Haftbefehl suchen.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Schirnding: Polizei verhaftet 38-jährigen Tschechen

Schleierfahnder der Marktredwitzer Polizei kontrollierten am Montagnachmittag (21. März) im Zug nach Tschechien einen 38-Jährigen mit Diebesgut. Der tschechische Staatsangehörige ist offenbar für mehrere Diebstähle in Bayreuth verantwortlich und sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

Bayreuth: Untersuchungshaft für tschechischen Elektronik-Dieb

Am Samstagnachmittag (18. Januar) wollte ein 29-Jähriger aus der Tschechischen Republik aus einem Bayreuther Elektromarkt 17 Speicherkarten im Gesamtwert von etwa 640 Euro stehlen. Dabei wurde er allerdings von einem Ladendetektiv beobachtet. Als er den jungen Mann aufhielt und ansprach, trat und schlug dieser wild um sich und versuchte, zu fliehen. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt und eine alarmierte Polizeistreife konnte den renitenten Dieb wenig später widerstandslos festnehmen. Neben den Speicherkarten fanden die Beamten bei einer Durchsuchung des Mannes ein Taschenmesser und eine Schere. Nun sitzt der 29-Jährige in Untersuchungshaft und wartet auf sein Verfahren wegen räuberischen Diebstahls.