Tag Archiv: Wohnraum

© Pixabay

Oberfranken: Wohnungsbau geht zurück!

Der Wohnungsbau in Oberfranken 2018 ist einer Mitteilung der IG Bau zufolge im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent gesunken. Im gesamten Regierungsbezirk sind für eine Investitionssumme von rund 436 Millionen Euro insgesamt 2651 neue Wohnungen entstanden. Wenn wir uns Oberfranken im Detail anschauen ergibt sich allerding ein sehr unterschiedliches Bild.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / / Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr (Collage)

Forchheim: Mehr bezahlbarer Wohnraum soll entstehen

Die Regierung von Oberfranken bewilligt für die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in der Stadt Forchheim Fördermittel in Höhe von rund 3,3 Millionen Euro. Mit den drei Neubauobjekten entstehen zusammen 28 Wohneinheiten. Bauherren sind neben der Stadt selbst die „Wohnungsbau- u. Sanierungsgesellschaft der Stadt Forchheim mbH“ (GWS) und die „Wohnungsbau- und Verwaltungsgenossenschaft Forchheim eG“ (WVG).

Weiterlesen

Forchheim: Förderung von mehr bezahlbaren Wohnraum

Einen Förderbescheid über mehr als 2,3 Millionen Euro überreichte Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz an den Vorstand der Wohnungsbau- und Verwaltungsgenossenschaft Forchheim eG Wolfgang Bonengel. Damit soll neuer Wohnraum in Forchheim geschaffen werden.

Weiterlesen

© Symbolbild / Archiv

Coburg: Wohnraum für Asylbewerber gesucht

Seit Mitte des Jahres haben sich die Zustände in den Krisenherden der Welt massiv verschlechtert. Die Zahl der Länder, in denen Krieg herrscht ist deutlich angestiegen und dürfte eher noch zu- als abnehmen. Die Unterkünfte für Asylbewerber sind aber jetzt schon überfüllt. Ein Umstand, auf den Coburg jetzt reagiert.

Weiterlesen

Ihr Gutes Recht: Was tun, wenn die Miete arm macht?

Wohnst du noch, oder zahlst du nur? Die aktuelle Debatte über eine mögliche Mietpreis-Bremse lässt viele Mieter hoffen. Übrigens nicht nur in den großen Ballungszentren. Auch in Oberfranken steigen die Kosten für Wohnraum teils ins Exorbitante. Was tun, wenn die Miete arm macht? Das ist unser Thema ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 

Billige Buden: Kulmbach will Studenten aus Bayreuth anlocken

Hof hat eine, Coburg, Bamberg und Bayreuth ebenfalls – die Rede ist von einer Hochschule oder Universität. Kulmbach hat nichts dergleichen und somit auch keine Studenten. Doch das soll sich ändern. Mit günstigen Appartements will Ingo Lehmann von der SPD Bayreuther Studenten ins 22 Kilometer entfernte Kulmbach locken. Oberbürgermeister Henry Schramm geht sogar noch weiter. Wieder einmal bringt er Kulmbach als möglichen Hochschulstandort ins Gespräch. Mehr dazu ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.