Vier Schläge: Forchheimer Annafest mit Bieranstich eröffnet

Das Annafest 2013 ist offiziell eröffnet: mit vier Schlägen hat Oberbürgermeister Franz Stumpf das erste Fass Bier angestochen. „Drei Schläge hätten gereicht… aber ich habe einen zur Sicherheit gemacht“, kommentierte das Stadtoberhaupt den Bieranstich.
Zehn Tage steht der Kellerwald nun im Zeichen des traditionellen Volksfestes: das Annafest findet heuer zum 173. Mal statt. Die Stadt Forchheim rechnet mit bis zu 500.000 Besuchern. Busse aus dem ganzen Bundesgebiet hätten sich angemeldet, war am Rand der Eröffnung zu erfahren.

Das Video zum Anstich finden Sie hier.



Anzeige