© Privat via Facebook

A9 / Lanzendorfer Brücke: Sanierung der Gegenfahrbahn ab Samstag

Zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen könnte es am Wochenende an der Lanzendorfer Talbrücke bei Himmelkron (Landkreis Kulmbach) kommen. Ab Montag (22. Juli) beginnt die Sanierung der Fahrbahn in Richtung Norden. Im Vorfeld kommt es durch die Umleitung der Fahrbahnen am Samstag (20. Juli) teilweise zu Vollsperrungen von Zufahrten und Zubringern.

Sanierung der Fahrbahn in Richtung Norden

Die A9 könnte sich am Wochenende zu einem echten Nadelöhr entwickeln, denn an der Großbaustelle Lanzendorfer Talbrücke wird die Verkehrsführung geändert. Bislang wurde auf der Fahrbahn in Richtung Nürnberg gearbeitet, jetzt ist die Gegenrichtung an der Reihe. Konkret bedeutet das eine Vollsperrung des Zubringers der A70 aus Bamberg kommend in Richtung Berlin inklusive der Zufahrt Bindlacher Berg am kommenden Samstag.

Baumaßnahmen noch bis November

Am Montag soll die geänderte Verkehrsführung abgeschlossen sein, die dann bis zum Ende der Baumaßnahmen im November Bestand hat. Die Gesamtkosten für die Sanierung der Lanzendorfer Talbrücke liegen bei 20 Millionen Euro.



Anzeige