© Polizei

A93 / Selb: 210 Raser auf der Autobahn geblitzt!

Bei einer Geschwindigkeitsüberwachung auf der Autobahn A93 bei Selb (Landkreis Wunsiedel) gab es am Freitag (02. März) zahlreiche Geschwindigkeitsübertretungen. Während des Überwachungszeitraumes von 10:00 bis 15:00 Uhr gingen bei zulässigen 100 km/h insgesamt 210 Fahrzeugführer in die Blitzerfalle.

Spitzenreiter mit 159 km/h unterwegs

138 Pkw-Fahrer bekommen nun einen Bußgeldbescheid zugeschickt. Weitere fünf Fahrzeuglenker werden zusätzlich ein Fahrverbot erhalten. Fahrer ohne Wohnsitz in Deutschland mussten sofort eine Sicherheitsleistung hinterlegen. So auch ein VW-Fahrer, der mit 159 km/h die Messstelle passierte und umgehend 400 Euro löhnen durfte. Den Bescheid über das Fahrverbot bekommt der Raser in kürze per Brief zugestellt.

 



Anzeige