© Polizei

Bamberg: Betrunkener Dieb kehrt zum Tatort zurück

Am Donnerstagmittag (03. Oktober) ereignete sich ein kurioser Diebstahl in einer Tankstelle in der Villachstraße in Bamberg. Ein 24 Jahre alter Mann klaute innerhalb eines Morgens gleich zweimal in derselben Tankstelle. Die alarmierte Polizei deckte weitere Vergehen auf.

Polizei findet nicht nur Diebesgut

Wie sich herausstellte, hatte ein 24-jähriger Mann am selben Morgen dort fünf Flaschen Bier gestohlen. Gegen 10:00 Uhr besucht er erneut die Tankstelle, nahm sich ein Eis aus der Tiefkühltruhe und verließ die Örtlichkeit. Während der Durchsuchung wurde bei dem Mann ein Promillewert von 2,38 festgestellt. Außerdem wurden bei dem Betrunkenen eine geringe Menge Rauschgift sichergestellt. Aufgrund seiner erheblichen Trunkenheit musste der Dieb in Gewahrsam genommen werden.



Anzeige