Bamberg: Drogen im Straßenverkehr – Schleierfahnder informieren

Schleierfahnder bei der Arbeit – ihre Arbeit ist unverzichtbar um dem Drogenschmuggel in Oberfranken Einhalt zu gebieten. In erster Konsequenz deckt die Polizei die Verstöße auf. Das ruft in der Folge Staatsanwälte und Richter auf den Plan, um die begangenen Straftaten richtig zu ahnden. Aufklärungsarbeit der Juristen ist da zwingend, schließlich müssen sie genauestens über die Vielzahl der Drogen, deren Umgang und die Auswirkungen auf den Straßenverkehr Bescheid wissen. In Bamberg informierten Beamte bei einer Tagung für Staatsanwälte und Richter aus Ober- und Unterfragen über ihre Arbeit. Mehr ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 



Anzeige