© TVO / Symbolbild

Bamberg: Unbekannte wüten mehrmals im Atrium

Seit Anfang März wüteten Unbekannte mehrmals im Atrium in der Bamberger Ludwigstraße gewütet. Zwischen dem 07. und 16. März wurde das Gebäude mit verschiedenen Graffiti-Schmierereien besprüht. Hierbei entstand ein Sachschaden von etwa 800 Euro.

Packdeck beschädigt und Zaun in Brand gesetzt

Über das vergangene Wochenende wurde die Oberfläche des Parkdecks durch mehrere Reifenspuren dermaßen in Mitleidenschaft gezogen, dass sich laut Polizei die Reparaturkosten auf etwa 1.100 Euro belaufen. Weiterhin setzten die Unbekannten einen verzinkten Metallzaun im Notflur des Erdgeschosses im Zeitraum von Donnerstagnachmittag bis Freitagfrüh in Brand. Hier belief sich der Sachschaden auf etwa 300 Euro. Hinweise zu den Sachbeschädigungen nimmt die Polizei  Bamberg unter der Rufnummer 0951 / 91 29 – 210 entgegen.



Anzeige