© Bundespolizei

Bamberg: Unbekannter zertrümmert Spielautomaten!

Ein unbekannter Mann sorgte am Sonntagnachmittag (25. Oktober) in einer im Bahnhof Bamberg ansässigen Spielhalle für Ärger. Der Spieler zertrümmerte mit einem Stuhl das Bedienpult und das Display eines Glücksspielautomaten. Anschließend flüchtete er.

Schaden von 1.500 Euro

Der Mann hinterließ durch seine Aktion einen schaden von rund 1.500 Euro. Möglicherweise hatte der Mann sich dermaßen über seine Pechsträhne geärgert, dass er seinen ganzen Frust am Automaten ausließ.

Frust über Pechsträhne?

Da der Mann direkt nach seiner Tat fluchtartig den Laden verließ, fehlt von ihm bislang jede Spur. Zur Klärung seiner Identität setzt die Bundespolizei in ihren Ermittlungen wegen Sachbeschädigung auf die Videoüberwachung in der Spielhalle.

 

© Bundespolizei

 



 



Anzeige