Baunach (Lkr. Bamberg): Radfahrer tödlich verunglückt

Tödliche Verletzungen zog sich am Sonntagvormittag (19. Juli) ein 64-jähriger Radfahrer nach einem Sturz zu. Er prallte mit dem Kopf gegen eine Betonwand und starb noch an der Unfallstelle.

Gegen 9:30 Uhr war der Mann zusammen mit einem Bekannten von Lauter kommend auf der Würzburger Straße unterwegs. Aus bislang nicht geklärten Gründen kam der 64-Jährige nach links von der Fahrbahn ab, prallte mit dem Vorderrad gegen den Randstein und schlug mit dem Kopf gegen eine Betonmauer. Trotz eines getragenen Helmes und des sofortigen Einsatz des Rettungsdienstes sowie einem Notarzt verstarb der aus dem Landkreis Bamberg stammende Radler am Unfallort. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg kam ein Sachverständiger an die Unfallstelle und unterstütze die Polizei Bamberg-Land bei der Unfallaufnahme.

 



 



Anzeige