© Polizei Bayreuth

Bayreuth: Bauarbeiter hilft bei Aufklärung einer Diebstahlserie

„Hinsehen und nicht Wegschauen“ – an diese Devise hielt sich ein 32-jähriger Bauarbeiter aus dem Landkreis Bamberg. Der Mann half der Polizei, eine Diebstahlserie aufzuklären. Dafür wurde er jetzt belohnt.

Zeuge beobachtete Fahrraddiebe

Der Trockenbauer beobachtete am 10. Mai zwei männliche Personen, wie diese Fahrräder auf dem Parkplatz des Hans-Walter-Wild-Stadions in ein tschechisches Fahrzeug luden. Daraufhin verständigte er die Polizei, die wenig später die Täter festnahm. Somit konnte eine Diebstahlserie von Fahrrädern, vor allem an Bayreuther Schulen, aufgeklärt werden.

Danksagung durch die Polizei

Durch die Leiterin der Polizeidirektion Bayreuth-Stadt, Polizeidirektorin Christine Götschel, wurde dem 32-jährigen Zeugen ein Anerkennungsschreiben aus dem Polizeipräsidium überreicht. Darin bedankte sich Polizeipräsident Reinhard Kunkel für das gezeigte Engagement und wies darauf hin, dass nur durch das Zutun des 32-Jährigen die Diebstahlsserie zeitnah aufgeklärt werden konnte. Zu dem Dankesschreibung gab es weiterhin eine Belohnung von 100 Euro.



Anzeige