© Bundespolizei

Bayreuth: Nachbar wird mit Machete bedroht!

Am Mittwochabend (08. Januar) kam es in einem Mehrfamilienhaus im Bayreuther Stadtteil Altstadt aufgrund eines Nachbarschaftsstreits zu einem Polizeieinsatz. Gegen 18:00 Uhr fühlte sich ein 58-jähriger Bayreuther durch eine benachbarte Familie in seiner Ruhe gestört. Um dem Lärm Einhalt zu gebieten, wählte der 58-Jährige eine der schlechtesten Varianten.

Polizei stellt Waffe sicher

Er stellte den 27-jährigen Familienvater an dessen Wohnung zur Rede und bedrohte ihn mit einer Machete. Der 27-jährige verständige daraufhin die Polizei. Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung fanden die Polizeibeamten bei dem 58-Jährigen die Waffe. Diese wurde dann sichergestellt. Gegen den 58-Jährigen wird nun unter anderem wegen Bedrohung ermittelt.



Anzeige