© Polizeipräsidium Oberfranken

Bayreuth: Polizeipräsidium bekommt Verstärkung

Der oberfränkische Polizeipräsident Reinhard Kunkel hat am Donnerstag (3. März) 39 neue Kolleginnen und Kollegen im Polizeipräsidiums Oberfranken in Bayreuth begrüßt. Die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten seit 1. März Dienst bei der oberfränkischen Polizei.

Neun Frauen und 30 Männer seit 1. März im Einsatz in Oberfranken

Neben neu ausgebildeten Polizisten kehrten auch Beamtinnen und Beamte aus allen Bereichen Bayerns zurück nach Oberfranken. Die neun Frauen und 30 Männer leisten nun in verschiedenen Funktionen bei den oberfränkischen Inspektionen der Schutzpolizei Dienst. Die Zuteilung an die Dienststellen erfolgte bedarfsorientiert und unter Berücksichtigung der bis zum nächsten Zuteilungstermin im September anstehenden Ruhestandsversetzungen.



Anzeige