Coburg: Täter von Tankstellenüberfall gefasst

Vier Wochen nach dem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Coburg sind die Täter gefasst. Es handelt sich um einen 19 und einen 25 Jahre alten Mann aus den Landkreis Coburg und Lichtenfels. Sie haben die Tat gestanden. Am 2. Oktober hatten die beiden die Tankstelle in der Ernst-Faber-Straße betreten, einen Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht und Bargeld gefordert. Anschließend flüchteten sie mit mehreren Hundert Euro Beute. Eine öffentliche Fahndung nach den Tätern führte nun zum Erfolg. Mehrere Hinweise aus der Bevölkerung brachten die Beamten auf die Spur der beiden Räuber. Sie ließen sich am Dienstag widerstandslos festnehmen. Auch die Tatwaffe wurde sichergestellt. Die beiden Männer sitzen in Untersuchungshaft. Ob sie auch für den Überfall auf die Tankstelle in Bad Staffelstein verantwortlich sind, steht noch nicht fest.

 


 

 



Anzeige