Forchheim: Drei Verletzte bei Unfall am Mittwochabend

Drei leicht verletzte Fahrzeuginsassen und 5.000 Euro Sachschaden waren das Ergebnis eines Unfalles vom Mittwochabend (2. September). Ein 19-jähriger Opel-Fahrer war auf der Adenauer-Allee in Richtung Bahnhof unterwegs. An der Unteren Kellerstraße wollte er nach links abbiegen.

Dabei übersah er den Hyundai einer 44-Jährigen, der entgegenkam. Es kam zum Zusammenstoß. Der 19-jährige Unfallverursacher, die 44-jährige Hyundai-Fahrerin sowie deren 47-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand ein Schaden von 5.000 Euro.

 



 



Anzeige