© TVO / Symbolbild

Forchheim: Zwei Verletzte nach Kreuzungsunfall

Bei einem Unfall am Dienstagmorgen (10. November) erlitten in Forchheim zwei Autofahrer leichte Verletzungen. Der Sachschaden summierte sich auf eine niedrige fünfstellige Summe.

Kollision in der Mitte der Kreuzung

Am gestrigen Morgen überquerte eine 47-jährige Autofahrerin in Forchheim die Kreuzung Am Hirtentor / Hauptstraße und übersah dabei einen von links kommenden Pkw-Fahrer (61), der Vorfahrt hatte. In der Kreuzungsmitte kollidierten beide Pkw miteinander. Beide Unfallbeteiligte erlitten hierbei leichte Verletzungen. Sie wurden vom Rettungsdienst in das Klinikum Forchheim eingeliefert. Es entstand laut Polizei ein Gesamtschaden in Höhe von 13.000 Euro.



Anzeige