© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Grub am Forst: Drei Verletzte nach Glätteunfall

Drei Verletzte und ein Sachschaden in Höhe von mindestens 30.000 Euro waren die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Dienstagvormittag (26. Januar) auf der Straße zwischen Grub am Forst und Zeickhorn (Landkreis Coburg).

Glatte Straße am Dienstagvormittag

Eine 20-Jährige Seat-Fahrerin kam auf dem Weg in Richtung des Ortsteils Zeickhorn in einem Kurvenbereich aufgrund der glatten Fahrbahn auf die Gegenspur. Hier kollidierte sie mit dem Auto einer 24-Jährigen. Die Unfallverursacherin sowie die beiden Fahrzeuginsassen im gegenkommenden Auto verletzten sich durch den Zusammenstoß leicht. Die Verunfallten wurden vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Bei beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei ein Totalschaden.



Anzeige