© Symbolfoto / Archiv

Helmbrechts: Unbekannter sticht auf Pferd ein!

Wie die Polizei Münchberg am Dienstag (23. September) mitteilte, wurde im Helmbrechtser Ortsteil Ort (Landkreis Hof) am Samstagnachmittag (20. September) ein Pferd von einem bislang unbekannten Täter angegangen.

Der Täter verletzte das in einer Koppel freilaufende Tier an der rechten Brust. Als Tatwaffe vermutet die Polizei ein Messer. Die Wunde musste von einem herbeigerufenen Tierarzt versorgt werden. Hinweise auf den bislang unbekannten Tierquäler nimmt die Polizei Münchberg 09251/87004-0 entgegen.

 



 



Anzeige