© TVO / Symbolbild

Hof: Zwei Unbekannte überfallen 30-Jährigen

Auf die Geldbörse eines 30-jährigen Mannes hatten es am frühen Montagmorgen (11. Juli) zwei bislang unbekannte Täter im Hofer Stadtgebiet abgesehen. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise.

Opfer von hinten überfallen

Gegen 0:45 Uhr war der 30-Jährige in der Alsenberger Straße zu Fuß unterwegs, als er plötzlich etwa in Höhe der Einmündung zur Königstraße von einem Unbekannten von hinten zu Boden gebracht wurde. Gleichzeitig versuchte der Täter den Geldbeutel seines Opfers zu erbeuten, was ihm allerdings nicht gelang.

Gegenstand auf den Kopf geschlagen

Gleichzeitig traktierte der Räuber den am Boden liegenden Mann mit Faustschlägen und schlug ihm einen Gegenstand auf den Kopf, während ein Komplize des Räubers abseits wartete. Erst als der 30-Jährige um Hilfe rief und ein Zeuge auf die Situation aufmerksam wurde, ergriffen die beiden Täter entlang der Alsenberger Straße die Flucht.

Polizei bittet um Hinweise

Eine Beschreibung des Duos konnte der Überfallene nicht abgeben. Das Fachkommissariat für Eigentumsdelikte der Kripo Hof hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise zum Überfall und/oder auf die Täter nimmt die Kriminalpolizei in Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0 entgegen.



Anzeige