© TVO / Symbolbild

10.000 Euro Schaden: Unfall am Donnerstagabend in Kulmbach mit zwei Verletzten

Am frühen Donnerstagabend (20. November) touchierte ein 20-jähriger Audi-Fahrer aus Unachtsamkeit einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw. Durch den Aufprall wurden beide Insassen im Audi verletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen belief sich auf rund 10.000 Euro.

Feuerwehr für Rettung im Einsatz

Für die Verletztenrettung war die Feuerwehr notwendig. Hierzu wurde von den Einsatzkräften das Pkw-Dach abgetrennt. Die Forstlahmer Straße in Kulmbach war für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen rund eine Stunde gesperrt. Beide Personen wurden im Anschluss in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach den ersten Erkenntnissen der Polizei wurden die Insassen nicht schwerer verletzt.

 



Anzeige