© Landratsamt Lichtenfels/Heidi Bauer

Sonderaktion in Bayreuth: 400 Impfdosen von Johnson & Johnson

Stadt und Landkreis Bayreuth bieten den Bürgerinnen und Bürgern eine Sonderaktion mit dem Impfstoff Johnson und Johnson an. Insgesamt stehen 400 zusätzliche Impfdosen zur Verfügung.

Zusätzliches Impfangebot im Raum Bayreuth 

Am 14. und 21. Juli können sich Impfwillige von 13:45 bis 20:15 Uhr in der Turnhalle am Bayreuther Stadtbad impfen lassen. Die Besonderheit des Johnson & Johnson-Vakzins ist, dass es nur einmal gespritzt werden muss. Ein vollständiger Impfschutz tritt also schon 15 Tage nach der ersten und einzigen Impfung ein, was – auch mit Blick auf einen möglichen Urlaub in den Sommerferien – große Erleichterungen mit sich bringt.

Anmelden können sich alle Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Landkreis Bayreuth, die mindestens 18 Jahre alt sind.

Die Anmeldung für diese spezielle Aktion erfolgt ausschließlich über die Impf-Hotline (0921/728-700), die montags bis freitags von 8:00 bis 13:30 Uhr erreichbar ist.



Anzeige