Tag Archiv: Neida

© News5 / Merzbach

Bad Rodach: Motorradfahrer (35) tödlich verunglückt

UPDATE (Mittwoch, 11:10 Uhr):

Nach dem tödlichen Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag (19. September) suchen die Beamten der Polizei Coburg nun nach dem Fahrer des Autos, den der 35-jährige Motorradfahrer unmittelbar vor dem Unfall überholte. Beide waren gegen 13:15 Uhr auf der Staatsstraße 2205 von Bad Rodach in Richtung Coburg auf Höhe Elsaer Mühle unterwegs. Eventuell, so die Polizei, bemerkte der Autofahrer den Unfall gar nicht. Der beteiligte rote Lastwagen muss ihm jedoch vor dem Unfall entgegen gekommen sein. Die Beamten der Polizei Coburg bitten den gesuchten Autofahrer oder andere mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 09561 / 645-0 mit ihnen in Verbindung zu setzen.

UPDATE (Dienstag, 16:54 Uhr):

Tödliche Verletzungen zog sich am Dienstagnachmittag (19. September) ein Motorradfahrer (35) bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Lkw auf der Staatsstraße 2205 bei Bad Rodach Landkreis Coburg) zu. Nach vorliegenden Erkenntnissen der Polizei überholte der 35-Jährige auf Höhe der Einmündung Elsaer Mühle einen vor ihm fahrenden Pkw. Hierbei übersah der Motorradfahrer einen entgegenkommenden Lastkraftwagen. Durch den Zusammenstoß zog sich der aus Bad Rodach stammende Kradfahrer tödliche Verletzungen zu. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des Verunglückten feststellen. Der 54-jährige LKW Fahrer aus dem Kreis Hildburghausen blieb unverletzt, erlitt allerdings einen Schock. Das überholte Fahrzeug war nach derzeitigen Ermittlungsstand nicht an dem Zusammenstoß beteiligt.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

Staatsstraße 2205 komplett gesperrt

Zur Klärung des Unfallhergangs schaltete die Staatsanwaltschaft Coburg einen Sachverständigen ein. Die Staatsstraße 2205 musste für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten zeitweise komplett gesperrt werden. Hierbei waren die örtlichen Feuerwehren im Einsatz. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden.

© News5 / Merzbach
© News5 / Merzbach
© News5 / Merzbach

ERSTMELDUNG (Dienstag, 14:04 Uhr):

Wie die oberfränkische Polizei soeben mitteilte, ereignete sich auf der Staatsstraße 2205 zwischen Bad Rodach und Neida (Landkreis Coburg) ein tödlicher Verkehrsunfall. Auf Höhe Elsaer Mühle verunglückte ein Motorradfahrer am Dienstagmittag (19. September) und erlag vor Ort den schweren Verletzungen. Die Straße ist derzeit in diesem Bereich für den Verkehr gesperrt. Einsatzkräfte sind an der Unfallstelle eingetroffen. Nähere Angaben zum Unfallgeschehen liegen noch nicht vor.

© TVO / Symbolbild

Neida: Straße wird durch Wasserrohrbruch zur Eisfläche

In der Nacht auf den Donnerstag (25./26. Januar) wurde eine Straße in Neida (Landkreis Coburg) durch einen beschädigten Unterflurhydranten über einen längeren Zeitraum hinweg geflutet. Das Was verwandelte sich in eine große Eisfläche.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Coburg: Porsche gestohlen, Roller geklaut und zwei Unfälle

Zwei Fahrzeugdiebstähle und zwei Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss gehen wohl auf das Konto eines 19-Jährigen und seines 29-jährigen Bekannten. Mit der Meldung über eine Verkehrsunfallflucht kam am Sonntagmorgen (18. Dezember), gegen 08:00 Uhr, eine Verkettung mehrerer Straftaten ans Licht.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Meeder: Probefahrt wird für 18-Jährigen zum Desaster

Ein 18-jähriger Fahranfänger lieh sich am Freitagabend (15. April) den Mercedes Sportwagen seines Vaters aus. Mit dem 365 PS starken Boliden, der gerade einmal 300 Kilometer auf dem Tacho hatte, machte er mit seiner Freundin eine Spritztour. Trotz vorsichtiger Fahrweise kam das Duo aber nicht weit.

Weiterlesen

© Feuerwehr Meeder

Meeder: Vier Schwerverletzte bei Unfall am Sonntagabend

Zu einem Unfall kam es am Sonntagabend (10. April) auf der Staatsstraße 2205 zwischen Bad Rodach und Coburg. Vier Personen wurden hierbei schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro.

Weiterlesen

Verkehrslandeplatz Coburg: Befürworter mit neuem Gutachten

Am Freitag (25. September) fand ein gemeinsames Treffen zwischen dem bayerischen Bau- und Verkehrsminister Joachim Herrmann, Vertretern des Luftamts Nordbayern, der Projektgesellschaft und des Bundesverkehrsministeriums zur Causa um den Verkehrslandeplatz Coburg / Meeder statt. Das Ergebnis des Arbeitsgespräches: Weitere Gespräche und ein neues Gutachten folgen.

Weiterlesen

Coburg: Luftamt Nordbayern sagt NEIN zu neuem Verkehrslandeplatz

Das Luftamt Nordbayern mit Sitz in Nürnberg hat die Projektgesellschaft Verkehrslandeplatz Coburg aufgefordert, den Antrag auf Neubau eines Flugplatzes bei Neida (Landkreis Coburg) zurückzuziehen. Das Luftamt setzt der Projektgesellschaft ein Ultimatum bis zum 21. September. 

Weiterlesen

Flugplatz Coburg: Ratsbegehren kann am Sonntag stattfinden

Das Ratsbegehren im Landkreis Coburg zur finanziellen Beteiligung des Landkreises am möglichen neuen Verkehrslandeplatz bei Meeder – Neida kann am kommenden Sonntag (14. Juni) wie geplant stattfinden. Dies bestätigte am heutigen Dienstag (9. Juni) das Verwaltungsgericht in Bayreuth auf Nachfrage von TV Oberfranken.

Weiterlesen

© News5

Bad Rodach: 16-Jährige bei Unfall getötet – Unfallursache ermittelt

Ein offenbar spontanes Autorennen war der Auslöser für den schweren Verkehrsunfall bei Bad Rodach in der Nacht zum 22. August. Hierbei kam eine 16-Jährige ums Leben. Wir berichteten. Die Staatsanwaltschaft Coburg bestätigte TVO am Montag (1. September), dass sich die beiden Fahrzeugführer wohl eine Art Duell lieferten. Weiterlesen