© Bundespolizei

A9 / Münchberg: Bundespolizei greift 13 Migranten auf

13 unerlaubt eingereiste Personen stellten Bundespolizisten in einem internationalen Reisebus in der Nacht zum Dienstag (26. April) fest. Kurz vor 3:00 Uhr kontrollierten die Fahnder am A9-Autohof in Münchberg (Landkresi Hof) einen Reisebus der Linie Salzburg – Berlin.

Migranten kommen nach Bayreuth

Dabei entdeckten sie zwei Familien aus Syrien und dem Irak. Die Personen konnten keine erforderlichen Reisedokumente vorweisen. Nach Abschluss der Sachbearbeitung sollen die Migranten in die Aufnahmeeinrichtung nach Bayreuth weitergeleitet werden.



Anzeige