© TVO / Symbolbild

Bamberg: Ticket nicht entwertet & Unfall verursacht

Zu einem Einsatz in einer Tiefgarage in der Ludwigsstraße in Bamberg wurde die Polizei am Montagmittag (21. Oktober) alarmiert. Einem 32-Jährigen wurde das Ausfahren verweigert, da dieser sein Ticket zuvor nicht entwertet hatte. Beim Versuch erneut auszufahren verursachte der Mann einen Unfall.

Pkw bleibt an einem Pfosten hängen

Nachdem dem 32-Jährigen das Ausfahren verweigert wurde, stieg er mit seinem linken Bein aus dem Leihwagen aus, um ein Ausfahren erneut zu versuchen. Er vergaß jedoch die Handbremse zu ziehen, weshalb der Pkw in die Garage zurückrollte. Der Pkw blieb im Anschluss an einem Pfosten hängen und kam zum Stehen.

32-Jähriger an beiden Unterarmen und am Bein verletzt

Der 32-Jährige verletzte sich an beiden Unterarmen und am Bein. Die eintreffenden Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Mietwagen musste vor Ort geborgen werden. Laut Polizei entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro.



Anzeige