© Symbolfoto

Bayreuth: Polizei legt Reifendieben das Handwerk

Am Sonntag (12. März) gingen der Polizei auf der Autobahn A9 bei Bayreuth Reifendiebe bei einer Kontrolle ins Netz. In einem Pkw und einem Transporter eindeckten die Beamten mehrere gestohlene Reifen.

Zahlreiche geklaute Reifen bei Kontrolle entdeckt

Die beiden Fahrzeuge waren mit Neureifen und Kompletträdern beladen. Auf den Neureifen klebten noch die Etiketten mit der Auslieferadresse. Auf den gebrauchten Kompletträdern befanden sich die Aufkleber samt Kundendaten.

Langfinger festgenommen

Die Ermittlungen ergaben, dass die Räder und Reifen bei einem Einbruch in ein Autohaus in Bad Lobenstein (Saale-Orla-Kreis) gestohlen wurden. Die Polizei nahm die Täter fest. Die Kriminalpolizei Saalfeld (Thüringen) übernahm die weiteren Ermittlungen.



Anzeige