Bayreuth: Straße hebt sich nach Wasserrohrbruch

Am Stadtrad von Bayreuth ereignet sich heute Morgen gegen 5:30 Uhr ein Wasserrohrbruch. In der Bamberger Straße auf Höhe der Hausnummer 32, bei der B 22, hebt sich dadurch sogar die Straßendecke. Mittlerweile ist das Wasser in dem betroffenen Bereich abgestellt. Die Fahrbahn ist vorübergehend für den Berufsverkehr freigegeben worden. Im Laufe des Tages muss die Straße allerdings aufgebaggert werden, um das Rohr zu reparieren und weitere Schäden aus zu schließen. Die Häuser an der Bamberger Straße sind momentan von der Wasserversorgung abgeschnitten. Laut den Bayreuther Stadtwerken wird für die Anwohner eine Notwasserversorgung eingerichtet, an der sie sich kostenlos mit Trinkwasser versorgen können.

 



 



Anzeige