Hof: Ladendieb bedroht Detektive mit Messer

Am Nachmittag des vergangenen Freitags (10. Januar) steckte in einem Drogeriemarkt in der Hofer Innenstadt ein 23-Jähriger mehrere Parfümpackungen in seine Umhängetasche. Dabei wurde er von einem Ladendetektiv beobachtet, der den Dieb am Ausgang des Geschäftes zusammen mit einem Kollegen stellte. Der Langfinger jedoch leistete massiven Widerstand, schlug auf die beiden Detektive ein und zückte schließlich ein Messer, mit dem er die Männer bedrohte. Erst eine alarmierte Polizeistreife konnte den jungen Mann widerstandslos festnehmen. In seiner Tasche fanden sich fünf hochwertige Parfums im Gesamtwert von etwa 280 Euro. Der Dieb sitzt nun in einer Justizvollzugsanstalt.

 


 

 



Anzeige