© News5

Kirchenpingarten: Drei Schwerverletzte nach Auto-Crash

Am Karfreitag (19. April) kam es bei Kirchenpingarten (Landkreis Bayreuth) zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurden drei Personen schwer verletzt.

Feuerwehr und Rettungshubschrauber vor Ort

Kurz vor 13 Uhr wollte ein Opelfahrer die Staatsstraße 2177 überqueren, als er einen Audi-Fahrer übersah, der in Richtung Weiden unterwegs war. Der Opel krachte direkt in die Fahrerseite des Audis, in dem sich zwei Personen befanden. Diese wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Auch der Opel-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Unfallbeteiligte kommen in Krankenhaus

Die Staatsstraße blieb für zweieinhalb Stunden komplett gesperrt. Der Sachschaden liegt bei insgesamt 12.600 Euro.



Anzeige