© TVO

Landgericht Bayreuth: Randalierender Pyromane muss hinter Gitter!

Vor dem Landgericht Bayreuth wurde am heutigen Donnerstag (08. März) ein 29-jähriger Mann wegen verschiedener Straftaten zu einer Freiheitsstrafe von dreieinhalb Jahren verurteilt worden. Angeklagt war der Mann wegen Brandstiftung, Freiheitsberaubung und mehrerer Drogendelikte.

Gericht ordnet Drogentherapie an

Er hatte unter anderem vor den Türen seiner Nachbarn Feuer gelegt und Polizisten, die wegen einer Ruhestörung zu seiner Wohnung gerufen wurden, eingesperrt und am Gehen gehindert. Ein Gutachter attestierte dem 29-Jährigen außerdem eine durch Drogen hervorgerufene Psychose. Das Gericht ordnete die Unterbringung in einer Drogentherapie an.



Anzeige