© Freiwillige Feuerwehr Stadt Lichtenfels

Lichtenfels: Auto am Mittwochabend ausgebrannt

Ein in geparkter Volkswagen brannte am Mittwochabend (14. November) in Lichtenfels nahezu vollständig aus. Das Feuer zog auch ein in unmittelbarer Nähe abgestelltes Auto und eine Fassade in Mitleidenschaft. Die Brandursache ist noch unklar.

Kriminalpolizei Coburg sucht Zeugen des Vorfalls

Gegen 19:00 Uhr entdeckte ein Anwohner die Flammen an dem in der „Lange Straße“ abgestellten Auto und alarmierte die Feuerwehr. Diese konnte den Brand rasch löschen und ein Übergreifen der Flammen auf ein weiteres Auto verhindern. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro. Die Kripo Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen um Hinweise zu dem Brand unter der Rufnummer 09561 / 645-0.

 



Anzeige