© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Mainleus: Zwei Mal Blechschaden am Mittwochabend

Innerhalb weniger Minuten krachte es am frühen Mittwochabend (13. Dezember) zwei Mal im Bereich von Mainleus (Landkreis Kulmbach). Bei den beiden Unfällen, die auf Schneeglätte zurückzuführen sind, entstand ein Sachschaden von insgesamt mindestens 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Unfall in Schwarzach

Zunächst rutschte ein 21-jähriger aus Mainleus in Schwarzach kurz vor 19:00 Uhr auf einer abschüssigen Straße mit der Fahrerseite gegen eine Straßenlaterne. Durch den Aufprall fiel der Lampenschirm auf den Audi, wodurch eine Seitescheibe zertrümmert wurde. Der Schaden betrug hier rund 2.000 Euro.

Unfall in Willmersreuth

Kurz darauf rutschte in Willmersreuth ein BMW-Fahrer (48) aufgrund seiner nicht den Straßenbedingungen angepassten Geschwindigkeit über eine Verkehrsinsel, so dass am Fahrzeug der Unterboden und die Achse schwer beschädigt wurde. An dem nicht mehr fahrbereiten BMW entstand ein Sachschaden von mindestens 8.000 Euro.



Anzeige