© Foto: Manfred Jahreiß

Oberfranken: Regierung lobt Integrationspreis 2015 aus

Integration muss gefördert werden. Die Regierung von Oberfranken lobt deshalb den oberfränkischen Integrationspreis aus. Initiativen sollen ausgezeichnet werden, die sich dafür einsetzen, dass Menschen mit ausländischen Wurzeln in der Region Fuß fassen und Einheimische mit fremden Kulturen vertraut gemacht werden.

Kommunen, Verbände, Vereine, Selbsthilfegruppen oder auch Einzelpersonen können sich sowohl bewerben, als auch Kandidaten vorschlagen, die in Oberfranken entsprechende Projekte durchführen. Bewerben kann man sich bis zum 16. Oktober 2015. Es winkt ein Preisgeld von 5.000 Euro, das auf drei Projekte verteilt werden soll.

Alle Informationen zur Teilnahme bekommen Sie unter der Telefonnummer 0921/604-1618 oder auf der Website reg-ofr.de/integration.

 



 



Anzeige