© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Pottenstein: 41-Jährige verunglückt beim Klettern

Wir die Polizei am Dienstagnachmittag (10. Mai) mitteilte, wurde eine 41-Jährige am Sonntagnachmittag schwer verletzt, als sie am sogenannten Graischer Bleistein bei Pottenstein (Landkreis Bayreuth) beim Klettern abstürzte.

Frau stürzt auf Felsen

Die 41-Jährige befand sich mit mehreren Kletterern am Felsen. Beim Aufstieg zur ersten Sicherung stürzte die Frau an der dortigen Wand etwa zwei Meter in die Tiefe und schlug auf einen Felsen auf. Hierbei zog sie sich schwere Verletzungen zu.

Bergwacht Pottenstein bringt Verunglückte ins Tal

Die Bergwacht Pottenstein brachte die Verunglückte zu Tal. Von dort kam sie mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Die weiteren Ermittlungen zu dem Absturz übernahm ein Sachbearbeiter für Kletterunfälle beim Polizeipräsidium Oberfranken.



Anzeige