© TVO

Rehau: Mögliche Spur beim Flussperlmuschel-Klau

Im Fall der im Raum Rehau gestohlenen Flussperlmuscheln könnte es jetzt eine heiße Spur geben. Wie die Polizei Rehau gegenüber TVO bestätigt, sind Schalen von Flussperlmuscheln auf der Internet-Plattform ebay aufgetaucht.

Zusammenhang noch unklar

Unklar ist noch, ob es sich dabei tatsächlich um einen Teil der rund 1.500 Muscheln handelt, die hier vor rund zwei Wochen verschwunden sind. Ebenso ist noch unbekannt, wie viele Exemplare zum Verkauf angeboten wurden.

Polizei übergibt Fall

Die Polizei nimmt den Hinweis aber sehr ernst und hat über ebay die IP-Adresse des Anbieters ermittelt. Da dieser aber nicht aus Bayern kommt, müssen nun die entsprechenden Kollegen weiter ermitteln. Mehr Hinweise gibt die Polizei, aufgrund laufender Ermittlungen, derzeit allerdings noch nicht bekannt.



Anzeige